Zukunftswerkstatt Medien

In Kooperation mit dem Bürgernetzwerk Buchen bietet das Kreismedienzentrum Buchen eine Reihe von neun Fortbildungen an. Unterstützt wird diese Initiative von den Stadtwerken Buchen, in deren Räumen diese Veranstaltungen stattfinden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können in der Zeit von September 2014 bis Juni 2015 an folgenden Kursen teilnehmen:


Das iPad kennenlernen

Ein multimediales Werkzeug wird vorgestellt

Mit dem iPad hat Apple die mobile und flexible Nutzung von Computern sehr viel leichter gemacht. Es ist ein ideales Werkzeug für multimediale Aufgaben, da es viele Funktionen, für die man bisher unterschiedliche Geräte benötigte, in sich vereint und trotzdem sehr einfach und intuitiv zu bedienen ist. In diesem Kurs können Sie das iPad testen und viele Apps ausprobieren, die bei der täglichen Arbeit einsetzbar sind.

Datum: 07.10.2014 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 12 * Referent: Wolfgang Schnetz




Einmal sein wie Mona Lisa

Manipulation durch Bilder

Mit Hilfe von eigenen Fotos und Bildern alter Meister erstellen die Teilnehmer mit der kostenlosen Bildbearbeitungssoftware „Gimp“ Bildmontagen. Die Ergebnisse werden mit Filtern und Effekten so bearbeitet, dass sie im Aussehen dem Bild des alten Meisters möglichst nahe kommen. Es wird das Arbeiten mit Ebenen, mit dem Klonwerkzeug, mit Filtern und Effekten vorgestellt und geübt.

Datum: 21.10.2014 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 10 * Referent: Wolfgang Schnetz



Braune Soße

Rechtsextremismus im Internet

Neonazis sind im Social Web aktiv. Von bürgerlichen, biederen Auftritten bis provokanten Aktionen finden sich viele Facetten. Themenbeispiele:

Rechte Auftritte im Netz erkennen.

Nazis in sozialen Netzwerken

„Freie Meinungsäußerung?“

Gesetzliche Regelungen

Hinhören statt wegsehen, rechte Musik in YouTube.

Datum: 04.11.2014 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 20 * Referent: Franziska Hahn





Let‘s talk about Porno

Umgang mit Sex-Darstellungen im Internet

Nicht alles, was Kinder und Jugendliche im Internet sehen, ist für ihre Augen bestimmt. Das betrifft insbesondere auch das weite Feld sexualisierter Inhalte im Netz. Pornos sind per Mausklick kostenlos und ohne Altersbegrenzung frei verfügbar, Werbung und Popstars zeigen mehr nackte Haut als je zuvor und über die sozialen Netzwerke werden aus Rache immer öfter sogar intime und kompromittierende Fotos der Exfreundin oder des Exfreundes verbreitet. Mehr Aufklärung ist gefragt, auch im übertragenen Sinne.

Datum: 13.01.2015 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 20 * Referent: Franziska Hahn





Vom Suchen und Finden

Kompetenter Umgang mit Suchmaschinen

Das Internet bietet ein unermessliches Potenzial an Wissen und Informationen. Besonders wichtig ist es, Internetseiten schnell zu finden und innerhalb gesicherter Surfräume positive Erfahrungen mit dem Internet machen. Nur wer zumindest in Grundzügen verstanden hat, wie Suchmaschinen arbeiten und wie man sie in eigenen Sinne eingesetzt wird in der Lage sein, die aufgefundenen Inhalte zu bewerten und verantwortungsvoll mit den Medium Internet umzugehen. Der Workshop zeigt den Umgang mit Suchmaschinen. Im Fokus stehen Suchstrategien und die Bewertung von Suchergebnissen, aber auch der gesellschaftliche Einfluss von Google und Co. kann reflektiert werden.

Datum: 03.02.2015 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 20 * Referent: Franziska Hahn





Wissens-Universum

Wikipedia – Gemeinsam Wissen gestalten und nutzen

Schon mal in der Wikipedia Trolle getroffen? Von Edit-Wars gehört, von Vandalenjäger oder von Spielwiesen? Das gehört alles zum Wikipedia Universum.
Dieser Workshop bietet Infos zum Thema Arbeiten mit der Wikipedia,
z.B. Grundprinzipien der Wikipedia, Orientierung auf der Artikelseite, Artikel richtig bearbeiten und zitieren, selbst Wissen gestalten.

Datum: 03.03.2015 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 20 * Referent: Franziska Hahn





Wenn Gegenstände lebendig werden …

Trickfilme erstellen

Figuren und Gegenstände, die sich von alleine bewegen? Ein Bild, dass sich von alleine malt? Einen kurzen Trickfilm einfach mal selbst machen? Mit Hilfe der StopMotion-Technik können Sie selbst erstaunliche Ergebnisse erzielen. Diese Technik wird beispielsweise eingesetzt, um den Entstehungsprozess eines Bauwerks im Zeitraffer darzustellen. Sie benötigen dazu jedoch lediglich ein iPad, eine einfache Holzkonstruktion, eine entsprechende App und natürlich entsprechendes Legematerial. Schon kann es losgehen. Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf.

Datum: 14.04.2015 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 12 * Referent: Thomas Hoehling





Alles erlaubt?

Urheberrecht und Datenschutz

Heute werden viele personenbezogene Daten verarbeitet. Diese Daten werden digital erhoben, gespeichert, genutzt und weitergegeben. Dabei sind Vorschriften einzuhalten. Täglich verwendet man die verschiedensten Medien aus verschiedenen Quellen. Was ist bei der Nutzung zu beachten? Welche Möglichkeiten hat man, sich zu informieren?

Datum: 05.05.2015 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 20 * Referent: Ulrich Hollritt





Wo ist der Schatz?

Geocaching

Möchten Sie Ihren nächsten Spaziergang einmal ein bisschen anders gestalten? Dann wäre das vielleicht etwas für Sie. Bestimmt haben Sie schon einmal etwas von Geocaching gehört. Finden Sie Aufgaben, Aufträge, Rätsel und vieles mehr in der Natur mithilfe von Satelliten. In dieser Veranstaltung erhalten Sie eine kurze Einführung in die Handhabung eines GPS-Gerätes. Der Schwerpunkt liegt auf den praktischen Übungen, die Ihnen das Erlernen erleichtern. Außerdem gibt es Hilfestellungen für die Planung und Umsetzung eines eigenen Geocaches. Die Veranstaltung findet teilweise im Freien statt, deshalb sollte geeignete Kleidung mitgebracht werden.

Datum: 09.06.2015 * Uhrzeit: 18 Uhr * Ort: Stadtwerke Buchen, Schulungsraum * max. Teilnehmer: 15 * Referent: Thomas Hoehling



Anmelden kann man sich beim Bürgernetzwerk Buchen unter der Telefonnummer 06281 562099, bei Hr. Martin unter 06281 8156 oder per E-Mail mit der Adresse: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Download Flyer